Plakatkampagne gegen die Tier- und Menschenversuchsverbots-Initiative gestartet

Oliver -  Kampagnenteam
Oliver - Kampagnenteam
17 January 2022 Tempo: 1 minuto
Immagine
Plakat

Seit heute hängen an wichtigen Umsteigebahnhöfen in der Deutschschweiz die ersten Plakate der NEIN-Kampagne gegen ein radikales Verbot von Forschung an Mensch und Tier. Mit dem auffälligen Kreuz aus roten Heftpflastern springen sie sofort ins Auge. Die Kampagne des breit abgestützten überparteilichen NEIN-Komitees geht damit in die entscheidende Phase. Denn in diesen Tagen erhalten alle Stimmberechtigten in der Schweiz die Unterlagen für den Urnengang vom 13. Februar 2022. Es bleiben nur noch knapp vier Wochen Zeit, um eine klare Mehrheit der Schweizerinnen und Schweizer davon zu überzeugen, dass diese Initiative unser Gesundheitssystem massiv gefährdet, der medizinischen Versorgung unserer Haus- und Nutztiere schadet und unseren Forschungsplatz international isoliert.

Ăśbrigens: Per Online-Formular kann das Plakat in den etwas handlicheren Formaten A3 und A4 ab sofort kostenlos nach Hause bestellt werden!

Falls Du auch ein Plakat antriffst – mach doch ein Foto und stelle es uns zu ([email protected]) oder teile es auf Deinen Social Media-Kanälen (#Tierversuchsverbot).