Stefan Meyer dice no all'iniziativa estrema

Stefan Meyer

Stefan Meyer

Zurzeit existieren keine wirklichen Alternativen zu in vivo-Studien im Menschen und im Tier. Die Tierversuchs-Initiative gefährdet aus diesem Grund die medizinische Versorgung von uns allen. Ich spreche mich für den Grundsatz aus "so wenige Tierversuche wie möglich, aber so viele Tierversuche wie nötig" und lege daher am 13. Februar ein klares NEIN in die Urne.

Perché voto NO